Allgemein

Induktiv laden mit dem Qi-Standard

Bloghead Qi-Standard
Qi Logo

Qi (ausgesprochen „tschi“) ist das chinesische Wort für „Lebensenergie“ und steht für einen Standard der drahtlosen Energieübertragung. Mittels elektromagnetischer Induktion ist das kabellose Übertragen von Energie/Strom in Mengen von bis zu 15 Watt möglich.
Das Laden per Induktion ist heute sehr beliebt. Hygieneartikelhersteller nutzten diese Technik schon weit vor dem Qi-Standard zum Aufladen der elektrischen Zahnbürste oder des Rasierapparates. Mittlerweile findet man Qi fast in jedem Neuwagen zum Aufladen des Mobiltelefons.

Vorteile

  • Gerät muss einfach nur aufgelegt werden
  • Durch die Standardisierung brauchen Ladegerät und zu ladendes Gerät nicht vom selben Hersteller zu stammen
  • Somit einhergehend genügt theoretisch ein Ladegerät für mehrere zu versorgende Geräte
  • Kein Verschleiß von Steckkontakten durch An- und Abstecken,
  • Keine mechanischen Schwachstellen aufgrund einer Buchsen-Aussparung,
  • Kein Eindringen von Staub bzw. Wasser

Nachteile

  • Während der Energieübertragung müssen die Geräte in engem räumlichen Kontakt bleiben
  • Wirkungsgrad ist immer geringer gegenüber aufladen per Kabel
  • Qi-Ladegeräte sind meist teurer als herkömmliche Ladegeräte
  • Störung des Langwellenrundfunks
  • Wärmeentwicklung durch Wirbelstromverluste gegenüber einer kabelgebundenen Ladung